Aktuelles

Familienpolitik

Auch in familienpolitischen Dokumenten wird Bezug auf das Konzept "Nachhaltigkeit" genommen. Hier bleibt häufig unklar, was unter einer „nachhaltigen Familienpolitik“ zu verstehen ist. FFP-Geschäftsführerin Dr. Regina Ahrens legt jetzt mit ihrer Dissertationsschrift erstmals eine theoretische Konzeption dafür vor.

Ab sofort können Sie den vollständigen Forschungsbericht zur FFP-Studie "Familienbewusstes NRW - was tun Unternehmen?" herunterladen. Die repräsentative Beschäftigtenbefragung analysiert die Situation der Vereinbarkeit von Beruf und Familie von Arbeitnehmenden.

Vereinbarkeit

Im Fach „Familienbewusstsein“ erreichen die Unternehmen in Nordrhein-Westfalen insgesamt 64 von 100 möglichen Punkten. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Beschäftigtenbefragung, die das Forschungszentrum Familienbewusste Personalpolitik (FFP) heute in Düsseldorf vorgestellt hat.

Vereinbarkeit

Das österreichische Bundesministerium für Wirtschaft, Familien und Jugend hat Prof. Dr. Dr. Helmut Schneider in eine neu gegründete Strategiegruppe zur besseren Vereinbarkeit von Beruf & Familie berufen. Dort wird er gemeinsam mit acht weiteren Experten Maßnahmen erarbeiten, um Vereinbarkeitskonflikte einzudämmen.