Aktuelles

Familienpolitik

Bei der evangelischen arbeitsgemeinschaft familie (eaf) hat gestern ein neu gegründeter Beirat seine Arbeit aufgenommen. In der konstituierenden Sitzung wurde auch Professorin Irene Gerlach in das Gremium berufen.

Familienpolitik

Ohne die vorhandene Unterstützung der Familien durch den Staat würden in Deutschland nennenswert weniger Kinder geboren. Vor allem die Förderung der Kinderbetreuung sowie Kinder- und Elterngeld bekräftigen Menschen bei der Entscheidung für Kinder.

Familienpolitik

Am 27. und 28. Juni 2014 tagte das derzeit mit 17 Forscherinnen und Forschern aus Politik-, Sozial- und Rechtswissenschaft besetzte Gremium unter Vorsitz von Professorin Irene Gerlach in der Domstadt.

Familienpolitik

In ihrer zweiten Amtszeit als Vorsitzende des Wissenschaftlichen Beirates für Familienfragen beim Bundesfamilienministerium steht das Thema "Migration" im Mittelpunkt.

Familienpolitik

Die Kommune als kleinste politische Einheit des Staates hat einen ganz wesentlichen Einfluss auf die Lebenslage von Familien vor Ort. Dennoch ist die kommunale Familienpolitik selten Forschungsgegenstand der Wissenschaft. Diese Lücke schließt jetzt David Juncke mit seiner Veröffentlichung "Netzwerke in der kommunalen Familienpolitik".