Aktuelles

Familienpolitik

Die Kommune als kleinste politische Einheit des Staates hat einen ganz wesentlichen Einfluss auf die Lebenslage von Familien vor Ort. Dennoch ist die kommunale Familienpolitik selten Forschungsgegenstand der Wissenschaft. Diese Lücke schließt jetzt David Juncke mit seiner Veröffentlichung "Netzwerke in der kommunalen Familienpolitik".

Familienpolitik

Heute wurden in Berlin zwei neue Studien weitere Studien aus der laufenden Gesamtevaluation ehe- und familienbezogener Leistungen vorgestellt. Sie sind in Zusammenarbeit des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim, dem Forschungszentrum Familienbewusste Personalpolitik (FFP) und dem Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre insbesondere Finanzwissenschaften an der Universität Duisburg-Essen entstanden.

Familienpolitik

Die erste Teilstudie zum Thema Fertilität im Rahmen der „Gesamtevaluation der ehe- und familienbezogenen Leistungen“ fragt nach der Wirkung von Familienpolitik auf die Geburtenrate.

Familienpolitik

Familienpolitik hat sich im vergangenen Jahrzehnt von einem kaum wahrgenommenen Randbereich staatlichen Handelns zu einem der reformstärksten Politikfelder entwickelt. In ihrer jetzt veröffentlichten Dissertation analysiert und vergleicht Dr. Sonja Blum die Reformprozesse in Deutschland und Österreich.

Familienpolitik

Auch in familienpolitischen Dokumenten wird Bezug auf das Konzept "Nachhaltigkeit" genommen. Hier bleibt häufig unklar, was unter einer „nachhaltigen Familienpolitik“ zu verstehen ist. FFP-Geschäftsführerin Dr. Regina Ahrens legt jetzt mit ihrer Dissertationsschrift erstmals eine theoretische Konzeption dafür vor.