Aktuelles

FamilienpolitikPartnerschaftlichkeitVereinbarkeit

Im Fokus oder Exoten? Männer in der Angehörigenpflege
Am Tag der (Kranken-)Pflege sind auch die Pflegenden im Fokus. Dabei sind traditionell die Frauen in der klaren Überzahl. Um die Sorgearbeit auf zukunftsfeste Füße zu stellen, werden auch die Männer gebraucht.

FamilienpolitikPartnerschaftlichkeitVereinbarkeit

Ein Geschenk: väterbewusste Personalpolitik
Wenn Unternehmen von ihren angestellten Vätern erwarten, einen aufreibenden Spagat zwischen Beruf und Familie ertragen zu müssen, begehen sie einen betriebswirtschaftlich heiklen Fehler. Die FFP-Forschung zeigt: Unternehmenserfolg und familienbewusste Personalpolitik sind nachweislich aneinandergekoppelt.

FamilienpolitikVereinbarkeit

Die Bedürfnisse aller Mitarbeitenden zu berücksichtigen und mit unternehmerischen Zielen in Einklang zu bringen – dafür steht eine Lebensphasenorientierte Personalpolitik. Zum Tag der älteren Generation lohnt es sich, den Blick auf Mitarbeitende in fortgeschrittenen Lebensphasen zu richten. Denn laut Statistischem Bundesamt sind über die Hälfte (56%) der 60 bis 64-Jährigen bundesweit erwerbstätig – Tendenz steigend.

FamilienpolitikVereinbarkeit

Stress kennen wir alle. Wird die Anspannung zum Dauerzustand, kann es zur vollständigen Erschöpfung kommen. Die Zahl der Ausfalltage aufgrund psychischer Erkrankungen nimmt seit Jahren zu. Die IKK classic und die Handwerkskammer Münster (HWK) machen sich stark im FFP-Projekt „Fit für Führung und Familie“. Das Projekt ist zugeschnitten auf Führungskräfte im Handwerk.

FamilienpolitikVereinbarkeit

Den Spagat zwischen Familie und Beruf kennen Führungskräfte nur zu gut. Das machte der Vereinbarkeitstag im Projekt „Fit für Führung und Familie im Handwerk“ am 4.12.2017 klar. Auch Andrea Runge (Geschäftsführerin Feinkostfleischerei Hidding) nahm teil. Ihre Motivation für und ihre Erwartungen an das Projekt verriet sie uns im Vorfeld.