Aktuelles

PflegeVereinbarkeit

Am 24.02.2021 stehen beim kostenfreien Online-Seminar des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Münsterland einerseits die Beschäftigten im Vordergrund, die derzeit Angehörige zu Hause betreuen. Andererseits wird Unternehmen und Führungskräften aufgezeigt, wie auch sie aus den aktuellen Herausforderungen das Beste machen können. Referentin Christa Beermann erklärt, wie schnelle Hilfe funktioniert.

PflegeVereinbarkeit

Zu den besonders großen Herausforderungen Deutschlands gehört die würdige Daseinsvorsorge von alten und pflegebedürftigen Menschen. Die Corona-Pandemie verschärft die Missstände, die sich seit längerem abzeichnen. Der Rhein-Sieg-Kreis hat sich auf den Weg gemacht: Das FFP erarbeitete im Auftrag des Kreises ein Konzept für eine zukunftssichere, wohnortnahe Senioren- und Pflegeberatung.

ArbeitskulturPflege

Corona ist da – und eine Kurskorrektur unbedingt nötig. Das „Projekt zur Umsetzung guter Arbeitsbedingungen in der Pflege“ zeigte es schon vor der Pandemie auf: In der Pflege in Deutschland gibt es dringenden Handlungsbedarf. Das Projekt wies für die professionelle Pflege Handlungsfelder auf, die Beachtung finden müssen.

ArbeitskulturFamilienbewusstseinPflege

Seit Januar 2020 bringt das FFP gemeinsam mit der Handwerkskammer (HWK) Münster eine frauen- und familienfördernde Personalpolitik im Münsterland voran. Die HWK ist Träger des neuen „Kompetenzzentrum Frau und Beruf Münsterland“. Das FFP unterstützt das Vorhaben mit wissenschaftlicher und inhaltlicher Expertise.

PflegeTeilhabeVereinbarkeit

Mitte November fiel der Startschuss für ein neues, neunmonatiges Projekt: ein Senioren- und Pflegeberatungskonzept für den Rhein-Sieg-Kreis. Unter Projektleitung von Prof.in Dr.in Irene Gerlach erarbeitet das FFP ein tragfähiges Beratungskonzept für die Kommune.