Aktuelles

FamilienpolitikTeilhabeVereinbarkeit

Die Odyssee der Menschen der Flüchtlingsbewegungen ist (unerträglich) lang. Zum Weltflüchtlingstag (20. Juni) lenkt das FFP den Blick auf die herausfordernde Situation für Menschen mit Fluchterfahrung – die sich unter Corona weiter verschärft. Ein Anliegen des FFP: den Blick noch genauer auf die sozial-emotionale und arbeitsalltägliche Situation dieser Menschen zu richten.

ArbeitskulturVereinbarkeit

Corona- und plötzlich Lehrerin!  FFP-Mitarbeiterinnen berichten: Wie wir Heimbeschulung und Kinderbetreuung meister(te)n - und wo Grenzen liegen.

VeranstaltungVereinbarkeit

Dann eben virtuell! Coronagerecht wahrt das Kompetenzzentrum Frau & Beruf Münsterland den nötigen Abstand, um seiner Zielgruppe möglichst nah zu kommen. Mit brandneuen Online-Seminaren startet der Kick-off.

TeilhabeVereinbarkeit

Meilenstein Nr. 8: "Familien mit Fluchterfahrung im Blick"
Am „Welttag für kulturelle Entwicklung“ verweist das FFP einmal mehr auf die Bedeutung einer gelingenden Integration von Familien mit Migrationshintergrund – und deren Potenzial für die Gesellschaft. Ein besonderes Augenmerk brauchen Familien mit Fluchterfahrung, wie aktuelle Analysen zeigen, an denen das FFP mitwirkt und mitwirkte.

NeuigkeitenVereinbarkeit

Der Mai ist der „Monat der Vereinbarkeit“: Jetzt stehen familienpolitisch wichtige Thementage an. Das FFP blickt sowohl zurück als auch voraus: Zum einen auf 15 Jahre Forschungsarbeit – und auf unsere Meilensteine. Zum anderen auf die Umbruchsituation, die Corona für die familienpolitische, wirtschaftliche Situation erzeugt.