Aktuelles

FamilienpolitikVereinbarkeit

Mit Ihrer Doktorarbeit „Die Verbindung von Bildung, Betreuung und Erziehung als neue Aufgabe der Politik“ hat Susanne von Hehl den Dissertationspreis der Universität Münster gewonnen. Betreut wurde die Arbeit, wie schon ihre Magisterarbeit im Jahr 2000, von Prof. Dr. Irene Gerlach, Leiterin des FFP in Münster.

Vereinbarkeit

In der kommenden Woche bietet sich für Interessierte die Möglichkeit, die Arbeit des Forschungszentrums Familienbewusste Personalpolitik (FFP) live und aus erster Hand zu erleben. David Juncke M.A., wissenschaftlicher Mitarbeiter am FFP, hält einen Vortrag zum Thema „Familienbewusste Personalpolitik“ an der Universität Münster.

Vereinbarkeit

Wie können Unternehmen ihre Mitarbeitenden dabei unterstützen, Beruf und Familie zu vereinbaren? Welche Maßnahmen sind wirklich hilfreich und wie kann das bestehende Angebot sinnvoll ergänzt werden? Das Forschungszentrum Familienbewusste Personalpolitik (FFP) unterstützt Betriebe bei der Beantwortung dieser Fragen.

Vereinbarkeit

Frauen mit Kindern entscheiden sich häufiger für den Gang in die Selbstständigkeit als kinderlose. Das ist das Ergebnis einer Auswertung internationaler Daten, die das Forschungszentrum Familienbewusste Personalpolitik (FFP) durchgeführt hat. Dazu ist jetzt das Arbeitspapier 6 / 2010 erschienen.

Vereinbarkeit

Ist die Selbstständigkeit für junge Frauen eine denkbare Option, wenn es darum geht, Beruf und Familie unter einen Hut zu bekommen? Dieser Frage geht das Forschungszentrum Familienbewusste Personalpolitik in Münster zusammen mit der Arbeitsstelle Forschungstransfer der Westfälischen Wilhelms-Universität nach.