Aktuelles

PflegeVereinbarkeit

Am 24.02.2021 stehen beim kostenfreien Online-Seminar des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Münsterland einerseits die Beschäftigten im Vordergrund, die derzeit Angehörige zu Hause betreuen. Andererseits wird Unternehmen und Führungskräften aufgezeigt, wie auch sie aus den aktuellen Herausforderungen das Beste machen können. Referentin Christa Beermann erklärt, wie schnelle Hilfe funktioniert.

ArbeitskulturVereinbarkeit

Das Tandem-Projekt NRW begann seine Arbeit parallel zum Ausbruch der Corona-Pandemie. Jetzt geht es mit 15 Betrieben in Runde 2. Trotz Corona oder vielmehr gerade zur Bewältigung der Pandemie-Herausforderungen. Gefördert wird das Forschungsvorhaben, das u.a. das betriebliche Familienbewusstsein in den Blick nimmt, vom Familienministerium NRW.

VeranstaltungVereinbarkeit

Eines der ältesten politischen Beratungsgremien der Bundesrepublik Deutschland ist der Wissenschaftliche Beirat für Familienfragen beim Bundesfamilienministerium (BMFSFJ). 2020 jährt sich seine Arbeit zum 50ten Mal. Ein Grund für die heute 20 Beiratsmitglieder, die Geschichte Revue passieren zu lassen und Erreichtes zu feiern.

PflegeVereinbarkeit

Zu den besonders großen Herausforderungen Deutschlands gehört die würdige Daseinsvorsorge von alten und pflegebedürftigen Menschen. Die Corona-Pandemie verschärft die Missstände, die sich seit längerem abzeichnen. Der Rhein-Sieg-Kreis hat sich auf den Weg gemacht: Das FFP erarbeitete im Auftrag des Kreises ein Konzept für eine zukunftssichere, wohnortnahe Senioren- und Pflegeberatung.

VeranstaltungVereinbarkeit

Am 05.08. von 10:30 bis 11:30 Uhr geht es beim kostenfreien Online-Seminar des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Münsterland ums mobile Arbeiten und seine Erfolgsfaktoren. Referentin ist Christiane Flüter-Hoffmann (Institut der deutschen Wirtschaft).