FFP-Pressemitteilung 5-2020

Auf geht's! Kompetenzzentrum lädt zu Online-Seminaren

28. Mai 2020

Dann eben virtuell! Coronagerecht wahrt das Kompetenzzentrum Frau & Beruf Münsterland den nötigen Abstand, um seiner Zielgruppe möglichst nah zu kommen. Mit brandneuen Online-Seminaren startet der Kick-off.

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Münsterland startet seine Veranstaltungsreihe. Der Kick-off steht unter dem Motto „Auf geht’s, Münsterland – familienbewusste Personalpolitik: Wenn nicht jetzt, wann dann?“. Im Online-Seminar stellt sich das neue Kompetenzzentrum – getragen von der Handwerkskammer Münster, unterstützt vom Forschungszentrum Familienbewusste Personalpolitik (FFP) – vor.
Das Seminar findet am 18.06. von 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr statt und kommt gleich zur Sache. Im Fokus stehen personalpolitisch zentrale Fragen: Wie lassen sich in Corona-Zeiten Familie und Beruf erfolgreich unter einen Hut bringen? Worauf sollte bei der Arbeitsorganisation jetzt geachtet werden? Was sind aktuell die Erfolgskriterien einer familienbewussten Personalpolitik?

Für volle Fachkraft-Power

Ziel des Kompetenzzentrums: lokal eine frauen- und familienfördernde Personalpolitik voranbringen. Dabei stehen kleine und mittlere Betriebe mit personalpolitischem Unterstützungsbedarf im Fokus. Sie bekommen durch Projekte und Veranstaltungen Hilfestellungen dafür, mehr weibliche Fachkräfte zu gewinnen und zu binden, um ihren steigenden Fachkräftebedarf zu decken. Interessierte Betriebe der Region sind herzlich eingeladen, an den kostenlosen Online-Seminaren teilzunehmen.

Anmelden können Sie sich per Email oder Telefon.
Kontakt: Sabrina Benighaus, competentia.benighaus@ffp.de, Tel. 0251-8328444.

Zurück