Über uns

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist eines der Zukunftsthemen unserer Zeit. Das interdisziplinäre Team des FFP setzt sich seit fast 15 Jahren mit den Potenzialen und Herausforderungen einer familienbewussten Personalpolitik auseinander.

Das Forschungszentrum wurde im Jahr 2005 an der Westfälischen Wilhelms-Universität gegründet und ist angebunden an das dortige Institut für Politikwissenschaften (IfPol).

Neben seinem Standort in Münster ist das FFP als Forschungsschwerpunkt an der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe (EvH) in Bochum sowie an der Steinbeis Hochschule Berlin (SHB) verankert.

Geschichte und Grundbegriffe des FFP

Seit seiner Gründung 2005 konnte sich das FFP durch zahlreiche anwendungs­orientierte Forschungs­projekte im Wissenschafts- und Politikdiskurs eta­blieren.
Zu den frühen Meilen­steinen der FFP-Forschung gehört die Ent­wicklung des berufundfamilie-Index, mit dem das Familien­bewusstsein innerhalb eines Betriebes aus Sicht der Leitungs­ebene gemessen wird. Darauf folgte die direkte Anwendung dieses Tools in einer repräsentativen Unternehmensbefragung 2007 in Deutschland.

Als weiteren wichtigen Schritt entwickelte das FFP 2011 den Familienbewusstseins-Index. Hierdurch lässt sich die Sicht der Mitarbeitenden auf das Familienbewusstsein ihres Betriebes darstellen. Auch dieser Index kam direkt zur Anwendung, unter anderem in einer repräsentativen Studie für das Land Nordrhein-Westfalen.

Durch die wissenschaftliche Analyse verschiedener familienpolitischer Fragestellungen konnte das FFP sein Forschungsspektrum stetig erweitern, sein Profil schärfen und seine Expertise vertiefen. Die Vereinbarkeit von Familie und Beuf ist und bleibt aber der Dreh- und Angelpunkt der Forschung des FFP-Teams.

Erfahren Sie mehr!

Was sind die Grundpfeiler einer familienbewussten Personalpolitik? Was die betriebswirtschaftlichen Effekte eines betrieblichen Familienbewusstseins? Und was genau ist der berufundfamilie-Index?

Unsere Dienstleistungen

FOTO: FFP
FOTO: FFP

Das Team des FFP befasst sich seit Jahren intensiv und in immer neuen Fragestellungen mit der Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf. Gerne geben wir unser Wissen an Unternehmen und In­stitu­tionen weiter und unterstützen Sie beispiels­weise durch Vorträge, Workshops und individuell zu­ge­schnittene Mit­arbeitenden­befragungen.

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Angebote.
Bei Interesse freuen wir uns über eine Nachricht.