Aktuelles

Mit dem demografischen Wandel in Deutschland sind viele Herausforderungen verbunden. Welche Chancen er mit sich bringt, identifiziert der Wissenschaftliche Beirat beim Bundesfamilienministerium – pünktlich zum heutigen Europäischen Tag der Generationensolidarität – in einem neuen Gutachten.

Familienpolitik

Auch in familienpolitischen Dokumenten wird Bezug auf das Konzept "Nachhaltigkeit" genommen. Hier bleibt häufig unklar, was unter einer „nachhaltigen Familienpolitik“ zu verstehen ist. FFP-Geschäftsführerin Dr. Regina Ahrens legt jetzt mit ihrer Dissertationsschrift erstmals eine theoretische Konzeption dafür vor.

Ab sofort können Sie den vollständigen Forschungsbericht zur FFP-Studie "Familienbewusstes NRW - was tun Unternehmen?" herunterladen. Die repräsentative Beschäftigtenbefragung analysiert die Situation der Vereinbarkeit von Beruf und Familie von Arbeitnehmenden.

Vereinbarkeit

Im Fach „Familienbewusstsein“ erreichen die Unternehmen in Nordrhein-Westfalen insgesamt 64 von 100 möglichen Punkten. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Beschäftigtenbefragung, die das Forschungszentrum Familienbewusste Personalpolitik (FFP) heute in Düsseldorf vorgestellt hat.