Aktuelles

ArbeitskulturFamilienpolitikVereinbarkeit

Mit der „Agenda 2030“ verschreibt sich die Bundesregierung einer nachhaltigen Familienpolitik. Zum Weltfrauentag richtet das FFP den Blick auf ein zentrales Ziel der Strategie: die weitere Optimierung der Arbeitsbedingungen für erwerbstätige Mütter.

Der InnovationsImpuls am 02. März zeigte Vorteile und neue Ideen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf auf. In Kooperation mit dem FFP stellte die wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld GmbH aktuelle Zahlen, wissenschaftliche Hintergründe, Beispiele aus der Praxis sowie konkrete Angebote vor.

ArbeitskulturFamilienbewusstseinPflege

Seit Januar 2020 bringt das FFP gemeinsam mit der Handwerkskammer (HWK) Münster eine frauen- und familienfördernde Personalpolitik im Münsterland voran. Die HWK ist Träger des neuen „Kompetenzzentrum Frau und Beruf Münsterland“. Das FFP unterstützt das Vorhaben mit wissenschaftlicher und inhaltlicher Expertise.